Markiert: Erding

Mannis Fotoprojekt: „Fassaden“ – Mein Beitrag

Hat nicht jeder irgendwo eine „Achillesferse“? Natürlich. Das gilt auch für Leute, die viel und gern fotografieren. Mit den Jahren kristallisieren sich Lieblingsthemen und -sujets heraus, dazu eine routinierte Motivauswahl und Bildgestaltung. Das ist bei...

Ortswechsel – Zeit wird’s

Es wird Zeit für einen Ortswechsel – dringend! So sehr ich mich auch daran gewöhnt habe und so sehr ich es auch genossen habe, dass es Woche für Woche im Hallenbad leerer wurde – jetzt...

Zieh Leine!

„Zieh Leine!“ – das haben sie zwar nicht gesagt, vermutlich aber gedacht, als ich ins Schwimmbad gekommen bin. Wegen der Faschingsferien war es einigermaßen voll am Aschermittwoch. Die Fastenzeit beginnt und die geht nicht selten...

Der Traum vom Totenkopf

Nein, 600 Kilometer wäre ich 2018 nicht geschwommen, hätte mich nicht Frank, der Schwimmmeister, angestachelt.  Davon und vom Vollzug des Ganzen ist hier zu lesen. Jetzt aber hat der ausgebuffte Hund, und das meine ich voller...

Hier nur sportliche Schwimmer

Nun ist also doch passiert, was viele sich gewünscht haben. Am Startblock im Erdinger Schwimmbad wurden beidseitig Schilder angeklebt, die schriftlich bestätigen, was eigentlich immer schon klar war: Die Bahn ist reserviert für sportliche Schwimmer....

Allein heißt nicht einsam

Allein zu sein heißt nicht zwangsläufig einsam zu sein. Vice versa, denn auch einsam zu sein bedeutet nicht unbedingt, dass einer alleine ist. Zwar kann das eine das andere und auch das andere das eine...

Die Schlacht der Zerkarien – und trotzdem an der Challenge gearbeitet (Challenge 2018/8)

Also ehrlich! Erst Multiresitente Keime, jetzt Zerkarien… was kommt als Nächstes? Schnappschildkröten? Salzwasserkrokodile, Blaugeringelte Kraken, Portugiesische Galeeren? Nachdem ich in der vor Kurzem vermutlich etwas vorschnell am Seehamer See die Segel gestrichen und schwimmlos nach...

Sinnflut – diese unbeschreibliche Leichtigkeit

Nein, es ist nicht die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, wie sie Milan Kundera 1984 in seinem Roman beschrieb. Es ist die unbeschreibliche Leichtigkeit, die für ein paar Tage Erding überfällt, wenn das Sinnflut Festival seine...

Nicht schon wieder, Hinrichs!

„Ahhhhh….“ seufzt Herr Hinrichs wohlig. „Das tut gut.“ Er räkelt sich. „Weiter so. Nicht aufhören… Jaaaaaaaa. So ist es gut.“ Betretenes, eisiges Schweigen im Dampfbad und ich denke: „Nicht schon wieder!“ Wieso ist der Depp...

Hach, wo wären wir nur ohne Facebook

Nach vollbrachter Tat habe ich es mir angewöhnt, in den beiden Facebookgruppen Bist Du heute schon geschwommen und SchwimmZone… warst du noch zu strunzen. Will sagen: Anzugeben. Wozu, wenn nicht dazu ist diese soziale Netzwerkplattform...

Ein Dienstagabend mit Herrn Hinrichs

Herr Hinrichs, der im wahren Leben selbstverständlich einen anderen Namen trägt, ist ein Dienstagsarschloch. Und zudem ein äußerst kommunikativer und mitteilsamer Mensch. Also das genaue Gegenteil von mir, was diejenigen, die mich meinen zu kennen, vermutlich...

Das Ende ist da… Mimimi

Kaum dreht man sich einmal um, ist der Sommer schon wieder vorbei. Im Lebensmittelhandel türmen sich Dominosteine, Lebkuchen, Spekulatius und Marzipan. Das ist das untrügliche Zeichen in Bayern, dass die Sommerferien zu Ende sind, spät,...