Markiert: Winter

The Fog – Nebel im Dorf

Wir alle, zumindest die älteren Semester wissen: Wenn vom Meer her der Nebel auf die kleine Küstenstadt Antonio Bay heranzieht, geschehen furchtbare Dinge. Die Geister im Nebel irregeleiteter Seeleute nähern sich dem Ort und nehmen grausam Rache an den heute...

Frozen roses – Gefrorene Rosen

Warum klingt die englische Variante frozen roses so viel poetischer als das deutsche gefrorene Rosen? Weil frozen vielleicht an Margarita erinnert, was ja eher etwas Angenehmes ist, gefrorene Finger hingegen eher unangenehm und schmerzhaft? Letztere, nämlich gefrorene Finger, holt man...

Kalt ist’s

Kalt ist’s, wenn abends der Nebel aufzieht und über Nacht an den Bäumen gefriert. Kalt bleibt’s, wenn sich der Nebel morgens in die Höhe zurück zieht und der Sonne keinen Durchgang gewährt. Wenn er an den Bäumen, Sträuchern und Gräsern...

Einfach nur kalt…

In den vergangenen Tagen haben wohl viele gejammert, dass es ihnen einfach nur kalt ist. Verständlicherweise. Bei Temperaturen, die bei -9°C  bis -12°C und nachts noch deutlich tiefer lagen, ist das kein Wunder. Es ist einfach nur arschkalt… Das hindert...

Fröhliche Eiszeit

Eine fröhliche Eiszeit entdecke ich auf dem Weg zur Garage heute morgen in Nachbars Garten… nicht 100% passend, aber trotzdem habe ich dazu einen Song im Ohr: Good morning starshine, the earth says hello You twinkle above us We twinkle...

Benno und Bob warten auf Schnee

Tue Gutes und rede darüber, formulierte einst KPD-Mitglied Walter Fisch. Und da es in Zeiten wie diesen besonders opportun ist, nicht nur Gutes zu tun und darüber zu reden, sondern auch noch Linke zu zitieren, wenn man sich von den...

Ice-Swimming – nichts für mich

…ist ja nun gar nichts für mich. Mein Respekt gilt allen, die bei den aktuellen Temperaturen ins freie Wasser in Seen, Weihern und Teiche  steigen. Auf Facebook lese ich viel davon; nicht nur von den Meisterschaften in Burghausen im Wöhrsee...

Ich bin wieder hier, in meinem Revier…

Ich bin wieder hier in meinem Revier war nie wirklich weg hab mich nur versteckt ich rieche den Dreck ich atme tief ein und dann bin ich mir sicher wieder zu Hause zu sein… (Marius Müller-Westernhagen) Bei Durchsicht meiner Kamera...