Markiert: Wald

Let it snow, let it snow, let it snow

Let it snow, let it snow, let it snow! „Wie viel mal Schneeschaufeln ersetzt eigentlich einmal schwimmen gehen?“ frage ich mich am Drei-Königstags-Morgen. Das vertraute Kratzen, das durch das geöffnete Schlafzimmerfenster klingt, bestätigt, was der Wetterbericht am Vorabend bereits verkündet...

Mehr Herbst – Mehr Wald (Rügen #2)

Irmgard (Name geändert) ist genervt, der Bus kommt nicht. Norbert (Name nicht geändert), der Gatte der Mittsiebzigerin, steht immer wieder von den Sitzgelegenheiten im Bushäuschen auf, schaut auf die Uhr, schaut auf den Abfahrtplan, schaut die Straße entlang. Vom Bus...

Spaziergänge (#15): Im Wald und auf der Heide

Immer wieder erstaunt mich, wie unterschiedlich die Landschaftsbilder sein können, ziehe ich einen Kreis von rund 30 Kilometer um unser Zuhause. Da hat es München mit seinen schlechten Autofahrern, im Osten der Metropole zersiedeltes und versiegeltes Land längs der Autobahnen...

Spaziergänge (#10): Unterwegs im Parsdorfer Hart

Östlich von München grenzt das Kiesland an: Brettebene, weite Flächen, die überwiegend landwirtschaftlich genutzt werden. Mittendrin das Parsdorfer Hart umgeben von vom Siedlungsdruck angeschwollenen Dörfern mit immer neuen Neubaugebieten und ausladenden Gewerbeflächen. Flächenversiegelung ist zwar nicht das erklärte Ziel der...