Kategorie: Der Wassermann

Im Langbürgner, dem Saupudelwohlfühlsee

Natürlich gibt es das Wort Saupudelwohlfühlsee nicht. Schon, weil man sich entweder sauwohl oder pudelwohl fühlen kann, aber nicht saupudelwohl. Was soll das bitte sein? Vielleicht die Steigerung aus beidem? Ich wüsste gerade nicht, wie...

Nix los in Tratmoos

Tratmoos, rät mir einer, als ich von meinem Schwimmen im Finsinger Weiher gebloggt habe, da solle ich hinfahren. Schwimmen sei erlaubt und es sei wenig los. Also Tratmoos. Das lasse ich mir nicht zweimal sagen...

Anschwimmen im Klostersee

Um den Ebersberger Klostersee habe ich – zumindest was das Schwimmen angeht – bisher einen Bogen gemacht. Vorbehalte halt. Der See ist klein, ein künstlich angelegtes Gewässer als Naherholungsgebiet im Nachbarlandkreis, mitten in der Stadt,...

Was ist ein Dark Room?

Charlie, nennen wir ihn mal so, rödelt, was das Zeug hält. Die Temperatur steigt, Dampfschaden wabern durch den dunklen, mit schummrigen Rot spärlich erleuchteten Raum. Der Schweiß rinnt in Strömen. Die ersten ächzen, andere brummen...