Markiert: Kronthaler Weiher

Die Ruhe nach dem Sturm

Ruhe ist eingekehrt am Weiher, zumindest vorübergehend. Der Sturm ist vorbei, aber eines ist sicher: Der nächste wird kommen. Aber er hat ganze Arbeit geleistet. Seit Wochen jagt ein Gewitter das Nächste, im Schnitt alle...

Allein, allein…

Es gibt Tage, da bist Du ganz allein als Schwimmer im großen Weiher. Heute war so ein Tag. Trotz gelegentlichem Sonnenschein und einigermaßen akzeptabler Wassertemperaturen (etwa 16 °C, also für einen überzeugten Neo-Schwimmer wie mich...

Ja, Du bist ein Arschlochkind!

Dem Arschlochkind (das ich ganz bewusst so nenne), ist langweilig. Der etwa zehnjährige Junge tobt im flachen Wasser am Ufer des Weihers herum und sucht nach Beschäftigung. Aber er findet nichts Adäquates. Also setzt er...

Gans daneben – ganz daneben

Gans bzw. ganz großes Gemecker empfing mich kürzlich auf meiner abendlichen Runde durch den Kronthaler Weiher. Was war geschehen? Ich testete den Blindflug, was beim Schwimmen natürlich nichts mit fliegen zu tun hat, obwohl natürlich...

Im Herbstlaub schwimmen

Nein – auch wenn der Spätsommer ein fulminantes Gastspiel im Oktober geliefert hat: Es ist Herbst. Man sieht es ganz deutlich. Kaum, dass ich das Laub im Hof zusammengekehrt und zum Wertstoffhof gebracht habe, genügt...

Die Schlacht der Zerkarien – und trotzdem an der Challenge gearbeitet (Challenge 2018/8)

Also ehrlich! Erst Multiresitente Keime, jetzt Zerkarien… was kommt als Nächstes? Schnappschildkröten? Salzwasserkrokodile, Blaugeringelte Kraken, Portugiesische Galeeren? Nachdem ich in der vor Kurzem vermutlich etwas vorschnell am Seehamer See die Segel gestrichen und schwimmlos nach...

Einmal noch die Freiheit spüren

„Rein oder nicht rein. Das ist hier die Frage!“ Ich stehe am Ufer des Kronthaler Weihers und zögere. Aber nur einen kurzen Moment. Denn ich bin ja extra hergekommen, um schwimmen zu gehen. Also stellt...