Autor: zwetschgenmann

Jede Woche ein Foto – Die April Motive

Und weiter geht’s mit den Monatsrückblicken meiner Bilder zu #JedeWocheEinFoto Twitter. Hier die Ausbeute vom April. Da die Monatswechsel wieder mitten in die Woche gefallen sind, wiederholt sich das erste Bild. Ich muss zugeben, ich habe gezögert, ob ich das...

Spaziergänge (#31): Nichts ist, wie es scheint im südlichen Sollacher Forst

Nichts ist, wie es scheint im südlichen Sollacher Forst, einem Waldstück im oberen Isental gleich bei der Marktgemeinde Isen. Denn dieser Abschnitt des Forstes wird wirtschaftlich ausgebeutet und anschließend wieder renaturiert. Stück für Stück. Verantwortlich ist die Ziegelbrennerei Schlagmann Poroton...

Nominierungsspiele: Reisefotos (3)

Es ist das dritte Mal, dass ich gebeten werde, an 10 Tagen Reisebilder ins Netz zu stellen, dieses Mal war es wieder auf Facebook: 10 Tage 10 Fotos. Keine Erklärungen, jeden Tag ein Foto. Nominiert hat mich Autor und Schwimmer...

Noch mehr FB Werbung – Ein Nachtrag

Ein kleiner Nachtrag zum Blog-Beitrag zur Werbung auf Facebook Eine Mütze mit Schirm und Scharm, aber keine Melone: Wenn ich gewusst hätte, dass ich mit der besagten Vintage-Mütze nicht nur meinen Scharm steigere, sondern auch mein inneres Alphatier entfesseln kann,...

Bayern hat die Berge schön

Damian, von dem ich nicht weiß, ob er wirklich so heißt oder sich nur so nennt, ist ein leidenschaftlicher Gewitterjäger. Zumindest twittert er unter diesem Pseudonym regelmäßig Gewitter-, Wetter- und Sonnenuntergangfotos, oder einen Blick in die Berge. Mit ihm teile...

Eine Mütze mit Schirm und Scharm, aber keine Melone

Es ist das Konzept des Münchner Autors Axel Hacke, Sprachverdreher und -schluderer, Übersetzungsfehler und -verhunzungen, Verhörer und Verschreiber literarisch auszuschlachten. Das macht er seit Jahren mit großem Erfolg und vielen Zuträgern, denn längst basieren seine ausgedehnten und höchst amüsanten Reisen...

Jede Woche ein Foto – Die März Motive

Spannende Themen auch im März bei #JedeWocheEinFoto Twitter. Die Themenvorschläge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen immer wieder in andere Richtungen und jedes Mal, wenn ich eine ungefähre Vorstellung davon habe, was wohl an Bildern kommen wird, werde ich neu überrascht....

Die Gier nach Currywurst

Und da ist sie wieder, diese unsagbare Gier nach Currywurst. Das ist kein Wunder, seit einigen Tagen spreche ich immer wieder mal mit einigen Kolleginnen darüber. Da wäre die Berlinerin und damit prädestinierte Currywurst Expertin, aber auch die hiesige aus...