Markiert: Freiwasser

Ranking 2020 (Teil 1) – Die schönsten Seen in und um München herum (Die nicht platzierten Seen)

56 Seen, Flüsse und Weiher sind es mittlerweile, die ich in München oder den die bayerische Landshauptstadt umgebenden Regionen kennengelernt habe: Vom Chiemgau bis ins Fünf-Seen-Land, vom Blauen Land bis hinauf ins Kiesland. Geschwommen bin ich in München und in...

Stürmische Versöhnung im BuGa-See

Ich gebe es ja zu, die stürmische Versöhnung überrascht mich selbst. Denn bisher hatte ich den Riemer See, auch BuGa-See genannt, eher belächelt. Eine Betonwanne, ein künstliches Etwas, eine Bundesgartenschau-Hinterlassenschaft, mit dem ich nicht wirklich etwas anfangen konnte. Gut, dass...

Was der Karpfen kann – eine Randbemerkung

Was der Karpfen im Kastenseeoner See kann… …kann ich auch. Nur anders. Und in einem anderen See: Nicht ganz, okay. Aber zumindest kann ich es ja mal probieren. Sie dürfen mir also Essbares anbieten. Aber bitte weder Fischfutter noch altes,...

Ein Foto, eine Welle, Fragen, eine Antwort

Fragen zur Welle gab’s zum letzten Juni-Bild der Twitter-Aktion #JedeWocheeinFoto. Was genau ist das? Die Aufgabenstellung war Waterdancing – Wasser in Bewegung. Da hätte mir viel einfallen können: Leitungswasser, das aus dem Hahn perlt, ein Fluss, ein Wasserfall, Wellen, Springbrunnen,...

Summertime am Schliersee (Challenge 2019/9)

Nein, am Schliersee war ich bisher noch nie. Aber ich war auch noch nie in Neuschwanstein und auf der Herreninsel nur mit Besuch von Auswärts. Die touristischen Hotspots meiden viele Hiesige (wenn ich mich als Zugroasta nach zwanzig Jahren als...