Markiert: Freibad

Schwimmen gehen in Zeiten von Corona (#05) Eine sonderbare Freibadsaison nähert sich dem Ende

Eine merkwürdige Freibadsaison findet – zumindest für mich – in diesen Tagen ihr Ende. Das Erdinger Freibad hat mittlerweile geschlossen, das Bad rüstet sich auf den Winterbetrieb. Das corona-erfoderte Hygienekonzept steht, wenn alles gut geht, öffnet das städtische Hallenbad Ende...

Ganz was Anderes – ganz was Neues: Im Naturbad (Challenge 2019/21)

Vor ein paar Wochen veröffentlichte Chlorhuhn Petra in ihrem Blog den Beitrag Zeitreise im Fluss – eine wunderbare, charmante Reminisenz an ein lost place, das aufgelassene Flussschwimmbad Floriansmühl in München-Freimann. Ich war nie in einem Flussschwimmbad, jedenfalls kann ich mich...

Mit echten Profis auf der Sportbahn

Wenn man im Freibad seine Kilometer zusammenschwimmt, macht man das meiner Erfahrung nach am besten an kühlen Tagen – denn dann ist man in der Regel allein oder zumindest nur mit einer Handvoll anderen Menschen im Wasser. Wenn sich das...

Swimming in the rain

Von Gene Kelly leihe ich mir einen berühmten Songtext, den ich nur winzig verändere und vor mich hin trällere – natürlich nicht laut. Nur in meinem Kopf. Denn erstens möchte das niemand hören, wenn ich singe und zweitens ist singen...

Allein heißt nicht einsam

Allein zu sein heißt nicht zwangsläufig einsam zu sein. Vice versa, denn auch einsam zu sein bedeutet nicht unbedingt, dass einer alleine ist. Zwar kann das eine das andere und auch das andere das eine bedingen, das muss aber nicht...