Kategorie: In eigener Sache

Spätsommer im Waginger See

Spätsommer im Waginger See. Ein perfektes Mantra fürs Schwimmen, vorausgesetzt, man – also ich – schwimmt im Viererzug. Spät-som-mer-im-Wa-ging-er-See – – Spät-som-mer-im-Wa-ging-er-See – – Spät-som-mer-im-Wa-ging-er-See – – Spät-som-mer-im-Wa-ging-er-See usw. 20 °C Wassertemperatur meldet der Bayerische...

Say it in English – Yes or no?

Dieser Beitrag ist Teil kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen.  Erinnern Sie sich an den grässlichen Satz „Say it in English!“ im Schulunterricht? Die Lehrerin hatte irgendeine Frage gestellt, man meldete sich, preschte...

Moderne Zeiten

HiKo war damals so etwas wie die gute Seele der Hagener Westfalenpost-Redaktion. Damals, in den 80ern, als ich mir als blutjunger Mitarbeiter während meines Studiums so manche Mark  als freier Mitarbeiter des Lokalteils der Zeitung...

In eigener Sache: Den Besen schwingen…

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. Zeit wurd’s. Nun war er da, der große Kehraus mit dem eisernen Besen. Über 1.000 Beiträge enthielt mein Blog, das im Sommer...

Jede Woche ein Foto – Ich bin der Neue

Als ich Anfang des Jahres auf die Twitter Aktion Jede Woche ein Foto (#JedeWocheeinFoto) gestoßen bin, war ich vom ersten Moment an begeistert. Der Accountbetreiber, der seit 2016 die Aktion betreut, stellt jeden Sonntag Abend...

Ein Foto, eine Welle, Fragen, eine Antwort

Fragen zur Welle gab’s zum letzten Juni-Bild der Twitter-Aktion #JedeWocheeinFoto. Was genau ist das? Die Aufgabenstellung war Waterdancing – Wasser in Bewegung. Da hätte mir viel einfallen können: Leitungswasser, das aus dem Hahn perlt, ein...