Kategorie: In eigener Sache

Danke für 45%

Es wird Zeit, allen Leserinnen, allen Lesern Danke zu sagen – und allen Suchmaschinen. Warum? Das Jahr 2019 habe ich mit 45% Zuwachs abgeschlossen. 45% mehr Seitenaufrufe als 2018. Das macht mich glücklich und dankbar,...

2019 – Ein Jahr in Bildern

Dieses Mal habe ich es besonders schlau gemacht. Nachdem ich Anfang 2019 habe 2018 Revue passieren lassen und endlos lange dafür Bilder auswählte, wollte ich es heuer cleverer anstellen. Denn das Heraussuchen der Motive und...

Echt jetzt? Schon so lange?

Zack – donnert mir WordPress, die Software, mit der ich dieses Blog mit Inhalten von mehr oder weniger großere Relevanz fülle, eine Nachricht ins Handy. Das kann bedeuten, dass jemand einen Kommenar geschrieben hat, der...

Zeiten ändern sich – Blogs auch. Zwangsweise.

  Und da haben wir sie – die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur...

Lieblingswörter – reloaded

Am 24. Februar 2013 habe ich auf diesem Blog eine Liste angelegt: Meine Lieblingswörter. Die deutsche Sprache verfügt über eine wunderbare Vielfalt an skurrilen Begriffen. Viele davon stammen aus diesem merkwürdigen Bedürfnis, für alles und...

Twitter zeigt Nazis den Stinkefinger

Ich bin ja nicht so sehr der Fan von Kettenbriefen, Massen-Memes und -mentions, von Online-Protestationen und -Petitionen, im realen Leben nicht und in den sozialen Netzwerken gleich zweimal nicht. Herdentriebaktionen, zu denen auf Facebook oder...

Wenn einer eine Lesung tut…

… dann muss er viel erzählen. Wie ich gerade erst wieder in Seefeld im Gasthaus Ruf erlebt habe. Dort nämlich war ich mit der Lesung Manchmal sind es Mistviecher auf Einladung der Schildkrötenfreunde Oberbayern zu...

Sex sells… und Kunst

Sex sells… das ist kein Geheimnis. Kunst nicht viel weniger, was nun auch keine große Überraschung darstellt. Angesichts der Rekordsummen, die gerade erst für Alberto Giacomettis Skulptur des gehenden Mannes und Picassos Frauen von Algier...

Ganz aus Eisen

Alex ist Schuld. Wieder einmal. Eigentlich ist Alex an allem Schuld. Er war zwar nicht der Erste, der mich bequatscht hat, ein Blog einzurichten. Aber er hat es mir aufgesetzt, hilft mir, wenn ich mal...

Vorsicht Freunde! Ich bin bewaffnet.

… das meine ich ernst. Ich bin bewaffnet. Vor vielen Jahren las ich in einem Krimi von Nino Filasto, von einem Mord, der mit einem Bleistift ausgeführt wurde. Ein Bleistift ist immer eine wunderbare Waffe....