Markiert: Wörther Weiher

Zögern und Zaudern

Zögern und Zaudern liegt mir. Nicht, dass ich keine Entscheidungen treffen kann oder will – aber ich halte es für wichtig, in die Entscheidung ein Maximum an Kriterien einfließen zu lassen. Und sobald Faktoren eine Rolle spielen, die ich nicht...

The Quappen are back in the Weiher – Me too

Denglish ist so großartig. Das allein rechtfertigt schon diese vollkommen schwachsinnige Überschrift The Quappen are back in the Weiher – Me too. Obwohl es wahr ist. Die Quappen sind wieder da. Hier ist der Beweis: Was die können, kann ich...

Nur mal schnell gucken…

Letztens habe ich mir mal wieder einen richtigen „Anschiss“ vom Bademeister eingefangen. Verdient. Und selbst schuld. Der nämlich erwähnte im Plausch, dass es nun, da die Hallensaison sich langsam dem Ende nähert, es merklich ruhiger sei. Worauf ich ihm vorschlug,...

Einfach nur kalt…

In den vergangenen Tagen haben wohl viele gejammert, dass es ihnen einfach nur kalt ist. Verständlicherweise. Bei Temperaturen, die bei -9°C  bis -12°C und nachts noch deutlich tiefer lagen, ist das kein Wunder. Es ist einfach nur arschkalt… Das hindert...

Immer feste drauf – ich brauch das

Fast schon verschwenderisch, wie der Oktober es in diesem Jahr krachen lässt. Mit bis zu 24°C kam er schon wieder an den Sommer heran, zumindest aber den Spätsommer. In den vergangenen Tagen zog es mich immer wieder in den Weiher...

Freitag der 13. – Frust und Lust

Natürlich wäre es ein Akt jener sprichwörtlich gewordenen selffullfilling prophecy, würde man davon sprechen, dass am Freitag, dem 13, alles schief läuft. Und wenn schon nicht alles, dann wenigstens etwas. Aber eigentlich ist (zumindest bisher) heute nichts schief gelaufen. Zumindest...

Wagnis Weiher – warum auch nicht?

Nein. Viel war es nicht. Aber wenigstens was. Und wenigstens draußen! Noch einmal habe ich es gewagt und bin in den Weiher gestiegen. Wie bitte? Draußen? Ja. Ich hatte meine Gründe. Gute Gründe. Und gleich drei.

Lamento

Eigentlich war es genug. Am Mittwoch im Wörther, am Donnerstag im Notzinger und am Freitag im Kronthaler Weiher. Und am Sonntag auch wieder. Das sollte reichen für die Woche. Das Leben besteht nicht nur aus Schwimmen.

Challenge 25 – Mein Abschluss-Ranking (2015)

Geschafft. 25 Seen und Weiher habe ich den Sommer über besucht. Und nun? Ein Ranking. Internetbenutzer lieben das – Suchmaschinen auch. Meine liebsten Bücher, CDs, meine schönsten Urlaubsorte… was kann man nicht alles in eine Rangordnung bringen? Da wäre es...