Kategorie: Verantwortung

Mein Blog – ein Medium von gestern? Selbst wenn; mir doch egal

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. Interessante Fragen wirft die Journalistin Meike Leopold in ihrem Blog start:talking auf: Warum bloggt ihr? Was treibt euch dabei an? Wie gelingt es euch, den „inneren Schweinehund“...

Betr.: Food pornen

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. Food porne ich nicht mehr – jedenfalls schon lange nicht mehr wie früher. Das Interesse, zu veröffentlichen, was ich gerade esse oder zu essen beabsichtige, hat schlagartig...

Betr.: Street Photography – Ein paar „Wenn“ und ein paar „Aber“

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. Street Photography? Ich? Naturfotografie – ok. Landschaften, Pflanzen, Tiere bisweilen auch. Sogar ganz selten Stillleben, Arrangements. Dazu jede Menge Schnappschüsse. Wenn ich mich frage, welches Sujet mir...

Betr.: Wo’s schön war – Hot Spots verraten?

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. „Was ist Ihr persönlicher Favorit? Womit verbinden Sie Bayern? Das wollen wir, das Bayerische Heimatministerium, mit der Online-Umfrage „HEIMAT.GEFÜHL“ von Ihnen erfahren. Ob echte Geheimtipps, ein besonderes...

Oh – it’s great! Let’s take a picture – Fotografieren im Schwimmbad, immer eine heikle Sache

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. Der Beitrag Hach, wo wären wir nur ohne Facebook und die Kommentare führen mich zu einer interessanten Fragestellung: Fotografieren im Schwimmbad, ist das ok? Das nämlich ist...