Nominierungsspiele: Reisefotos (3)

Es ist das dritte Mal, dass ich gebeten werde, an 10 Tagen Reisebilder ins Netz zu stellen, dieses Mal war es wieder auf Facebook:

10 Tage 10 Fotos. Keine Erklärungen, jeden Tag ein Foto.

Nominiert hat mich Autor und Schwimmer Martin Tschepe

Die Mechanik ist noch immer die Gleiche, wie auch beim ersten Mal am 14.06.2020 hier veröffentlicht und auch am 20.02.2021 (hier veröffentlicht).
Warum das Ganze?
Der Corona-Frust sitzt tief bei denen, die nicht reisen können (kann ich auch nicht, das finde ich zwar bedauerlich aber nicht allzu furchtbar) und noch tiefer natürlich bei denen, für die das eigene Reisen oder das der anderen die berufliche Existenz darstellt – Reiseveranstalter, -blogger, -fotografen, Touristenführer vor Ort, Hotellerie, Gastronomie, Tretbootvermieter… die Liste ist lang.

Sind diese Nominierungsspiele daher Ausdruck der Sehnsucht nach (vergangenen und hoffentlich wieder kommenden) besseren Zeiten? Sind sie Seelentrösterchen, sich selbst an schöne Urlaube zu erinnern und/oder andere mittels Bild daran teilhaben zu lassen? Oder Mutmacher? Wie auch immer. Es grassiert auf Twitter und Facebook, vermutlich noch anderswo im Netz, wo ich nicht bin. Und hin und wieder „erwischt“ es eben auch mich – dabei bin ich eigentlich nicht wirklich prädestiniert, denn so oft reise ich gar nicht durch die Weltgeschichte. Da fällt die Bildauswahl einigermaßen schwer.
Bringen wir’s also hinter uns. Falls Ihnen das eine oder andere Bild bekannt vorkommen sollte: Ja – ich habe sie alle hier schon im Blog gezeigt. Klicken Sie auf das Bild, dann wissen Sie, wann und wo und in welchem Zusammenhang…

Tag 01: Westendorf in Österreich

Tag 02: Plitvička jezera in Kroatien

Tag 03: Lago di Como in Italien

Tag 04: Melk in Österreich

Tag 05: Lido di Camaiore in Italien

Tag 06: Porto Moniz in Portugal (Madeira)

Tag 07: Karystos in Griechenland

Tag 08: Berlin in der damals noch real existierenden DDR

Tag 09: Dortmund-Hohensyburg in Deutschland

Tag 10: Vallée des Grands Traouïero in Frankreich

Das war’s wieder mal mit den Reisefotos.
Noch Fragen?
Nein?
Dann eine Bitte: Bitte nominiert mich nur bei Aktionen, auf die ich wirklich Lust habe. Danke.


Vielen Dank fürs Lesen.
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Sie ihn Ihren Freunden weiterempfehlen – z.B. über Facebook, Twitter, in Internetforen, Facebookgruppen o.ä.
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag? Dann nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Gern dürfen Sie meine Artikel auch verlinken.

Wenn Sie mehr von mir und meiner grantigen Stimmungslage lesen wollen, dann empfehle ich dieses Buch: Renate und das Dienstagsarschloch , das Sie in meinem Web-Shop aber auch in jeder stationären Buchhandlung bestellen können. Klicken Sie auf die Cover-Abbildung um mehr Informationen zu erhalten und in den Web-Shop zu gelangen.
Mehr von meinen Schwimmerlebnissen in Frei- und Hallenbädern, in Seen, Weihern, Flüssen und im Meer finden Sie in meinem Buch Bahn frei – Runter vom Sofa, rein ins Wasser , das Sie ebenfalls in meinem Web-Shop aber auch in jeder stationären Buchhandlung bestellen können.

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

%d Bloggern gefällt das: