Markiert: Wiflinger Weiher

Zögern und Zaudern

Zögern und Zaudern liegt mir. Nicht, dass ich keine Entscheidungen treffen kann oder will – aber ich halte es für wichtig, in die Entscheidung ein Maximum an Kriterien einfließen zu lassen. Und sobald Faktoren eine Rolle spielen, die ich nicht...

Das kalte Grauen

Schaue ich heute aus dem Fenster, bekomme ich das kalte Grauen: Was für ein Mistwetter. Innerhalb von einem Tag sind die Temperaturen um über 10°C gefallen. Es stürmt, Blätter und Äste liegen auf den Straßen, umgeknickte Bäume blockieren Straßenbahnen und...

Föhn sei Dank

Zwei Besuche im Hallenbad, dann kehrt der Spätsommer noch einmal zurück… und ich in den Wiflinger Weiher. Föhn sei Dank kann ich bei zwischen 16° C und 19° C Wassertemperatur einige Runden drehen. Es ist einfach wunderschön. Noch einmal nehme...

Das geht noch was…

Das war’s dann. Die Freibadsaison ist zu Ende, die letzten Freibäder in unserer Region haben ihre Pforten geschlossen. Heizung und Wasseraufbereitung sind abgestellt, die Becken werden eingewintert, die Sommersaison 2014 ist vorbei. Fast schon ist es ein wenig Hohn, dass ich...

Einmal hin und einmal her…

Einmal hin und einmal her rundherum, das fällt nicht schwer… Das sagt sich so leicht und singt sich in dem aus der Mode gekommenen Kinderlied Brüderlein, komm tanz mit mir vielleicht sogar noch leichter. Denn einmal hin und einmal her...

Wieder ein perfekter Augenblick

Manchmal ist es diese eine Stunde nach der Arbeit: Die Ruhe, in der man alles hinter sich lässt; die Einsamkeit, weil niemand da ist. Die Sonne, die sich doch noch mal sehen lässt, den Himmel in sanfte Farben taucht… Das...