Die goldene und die blaue Stunde am Feringasee

Schaue ich meine Fotos durch, die ich in den vergangenen Jahren an den unterschiedlichsten Seen gemacht habe, dann dominiert verständlicherweise die Farbe blau.
Blaue Weite, blauer Himmel, der sich auch im Wasser spiegelt: Blau, blau, blau.
Das ist nahezu zwangsläufig so, denn die allermeisten Bilder entstanden beim, vor oder nach dem Schwimmen in einem dieser Seen. Und da ist das Wetter nun mal meist blauhimmelig. Das ist es zwar abends auch, aber irgendwie anders.

Blaue Weite
Daneben gibt es natürlich Bilder mit grünem oder braunem Wasser, Bilder, in denen die Seen eingebettet sind in Wälder, Wiesen, Hügel, Berge. Da kommt viel grün ins Spiel, manchmal auch herbstliches oder winterliches Braun, Laub, vertrocknete Gräsern und Schilf am Ufer.
Und dann gibt es noch dieses Gold:
Goldene Stunde

Dafür biege ich am letzten Oktobertag nach Feierabend noch mal ab zum Feringasee, der auf meinem Heimweg liegt. Ein paar Bilder möchte ich machen, die goldene und die blaue Stunde mitnehmen. Eine weitere Liebeserklärung.
Dafür reicht manchmal einfach etwas Schilf.

Blaue

Solche Motive kann jeder, macht aber nicht jeder. Dem einen sind sie zu banal und entdeckt kein Motiv darin, dem anderen fällt es vielleicht gar nicht auf.
In dieser  ganz besonderen Zeit entstehen zig Fotos, viele sind auf dem ersten Blick aufs  Display brauchbar, erweisen sich aber auf dem Monitor als komplett unscharf.
Löschen – löschen – löschen.
Und retten, was rettbar ist:

Blaue

An sich ist der Feringasee wenig fotogen, es sei denn, die Sonne spielt mir, in dem Fall die Abendsonne, bevor sie westlich des Sees mit Blick Richtung München untergeht. Die Strommasten über dem See stören mich ebenso wie das Heizkraftwerk in Oberföhring, dessen Schornstein und die Dampfwolke darüber. Es gelingt nur bedingt, um all das herumzufotografieren. Der Abend zieht alle Register, donnert raus, was er an Farbvarianten zu bieten hat.
Und ich halte 20 Minuten drauf.
Auf alles. Vor allem aber auf den See, den Himmel und die Wolken.

blaue Schwärze

Das Archiv füllt sich.


Vielen Dank fürs Lesen.
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Sie ihn Ihren Freunden weiterempfehlen – z.B. über Facebook, Twitter, in Internetforen, Facebookgruppen o.ä.
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag? Dann nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Gern dürfen Sie meine Artikel auch verlinken.

Wenn Sie mir spontan einen Kaffee spendieren wollen, weil Ihnen dieser Beitrag gut gefallen hat, dann klicken Sie bitte auf den Kaffeebecher. Mehr dazu hier. Wenn Sie mehr Bilder von mir sehen wollen, dann empfehle ich das Fotobuch Im Süden – Bilder eines guten Jahres, das Sie in meinem Web-Shop aber auch in jeder stationären Buchhandlung bestellen können. Ebenfalls dort erhältlich sind die grantigen Geschichten Renate und das Dienstagsarschloch und das Buch von meinen Schwimmerlebnissen in Frei- und Hallenbädern, in Seen, Weihern, Flüssen und im Meer Bahn frei – Runter vom Sofa, rein ins Wasser , Alle Bücher sind auch über die ISBN in der stationären Buchhandlung bestellbar.

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

1 Antwort

  1. manni sagt:

    Richtig gute Fotos dabei ! Abendstimmung mag ich eh !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

%d Bloggern gefällt das: