Einladung zur Blogparade NOVEMBERGLÜCK

Novemberglück - Einladung zur BlogparadeDie Blogparade #Novemberglück ist beendet.
Hier finden Sie

alle Beiträge

Und darum ging es:

 

Zweifelsohne. In drei Monaten ist Heiligabend. Und vorher noch dieser verflixte November. Es wird zunehmend düster, neblig, Regen, kalt, nass – einfach nur widerlich. Grabpflege, stille Feiertage, Vorweihnachtsstress, Hektik in den Läden, mürrische Gesichter auf den Straßen – Übellaunigkeit allüberall…

Der November ist eklig.
Es gibt tausend Gründe, über den vorletzten Monat im Jahr zu jammern. Und viele tun das auch. Das hebt nicht gerade die Stimmung.
Aber gibt es auch Gründe, den November zu genießen?

Dann erzählen Sie doch bitte davon. Vielleicht gehört irgendetwas von dieser Liste ja zu Ihrem Novemberglück und erfreut Sie in diesem Monat ganz besonders:

  • Herbstspaziergänge und -wanderungen in kalter, klarer Luft mit dampfendem Atem
  • Lesestunden auf dem Sofa
  • Pantoffelkino
  • Laternenumzüge zu St. Martin
  • Sommerbilder noch einmal anschauen
  • Ein Familienfest
  • Sauna- und Thermenabende
  • Museumsnachmittage
  • Frühe, intensive Sonnenuntergänge
  • Eine Urlaubsflucht in den Süden
  • Allerheiligenkirmes
  • Erinnerungen an den Mauerfall
  • Kaminfeuer
  • Eine Kindheitserinnerung aus dem November
  • Kuscheln mit der Katze
  • Heiße Maroni, Bratäpfel, Gänsebraten, frischer Rosenkohl
  • Der erste Glühwein
  • Ski-Opening
  • Beginn der Adventszeit
  • der erste Schnee…

Das sind nur einige wenige Stichworte, warum der November vielleicht doch gar nicht so eklig ist, wie er auf den ersten Blick auf uns wirken mag. So oder so – er kommt. Schauen wir doch auf seine schönen Seiten.

Was fällt Ihnen spontan zum Thema NOVEMBERGLÜCK ein?

Schreiben Sie es auf, zeigen Sie Bilder, wenn Sie das mögen und helfen Sie mit, gegen die kommende Trübseligkeit anzuschreiben. In meiner Blogparade. Schlechte Stimmung gibt es ohnehin genug. Tun wir was, bringen wir die schönen Seiten des Lebens zur Sprache.
Mit dieser frühen Einladung zur Blogparade möchte ich allen, die mitmachen wollen, Zeit geben, sich Gedanken zu machen, in Erinnerungen zu kramen, digitale Fotoarchive zu durchwühlen, in alten Alben zu blättern, Tagebücher herauszuholen – was immer Ihnen einfällt, über was Sie sich im November besonders gefreut haben, was Sie glücklich gemacht.

Wer kann bei dieser Blogparade mitmachen?

Alle Bloggerinnen und Blogger sind eingeladen. Egal, welches Thema Ihr Blog hat… vielleicht verknüpfen Sie Ihr Blogthema mit Ihrem ganz persönlichen Novemberglück. Oder Sie schreiben einfach so auf, warum Sie sich auch auf den November freuen. Was man Schönes erleben kann. Drinnen, draußen, hierzulande oder sonstwo. Morgens, mittags, abends oder nachts. Egal, ob gerade erst erlebt oder im Rückblick auf ein vergangenen Jahr.

Novemberglück - Pferde im Freien

#Novemberglück Fotogalerien bei Instagram, Pinterest oder Facebook sind natürlich ebenso willkommen. Zeigen wir den Miesepetern, den dauergestressten und -genervten Mitmenschen, wie schön der November sein kann. Und wenn es noch so neblig, nass, regnerisch, kalt ist.

Mitmachen ohne Blog? Klar. Warum nicht?

Auch ohne Blog können Sie bei #Novemberglück mitmachen. Gerne veröffentliche ich wieder Gastbeiträge in meinem Blog. Für Letzteres schreiben Sie mir bitte eine E-Mail. Die Adresse finden Sie im Impressum.

Ablauf der Blogparade

  • Dauer der Blogparade: 01.11. – 30.11.2018
  • Stichwort: Blogparade „#Novemberglück“.
  • Verlinken Sie Ihren Artikel mit dieser Einladung hier.  Kommentieren Sie bitte diesen Beitrag mit einem Link direkt in Ihren Text.
  • Während der Blogparade wird es auf meinem Blog wieder einen eigenen Beitrag mit der Auflistung aller Teilnehmer mit Verlinkung und kurzer Anmoderation der Texte geben. Dieser Beitrag bleibt den ganzen Monat über konstant oben im Blog.
  • Wenn Sie mögen, dann teilen Sie Ihren Beitrag ins Social Web mit dem Hashtag #Novemberglück. Informieren Sie mich gerne via Twitter (@Zwetschgenmann).
  • Gern dürfen Sie die Einladung zur Blogparade teilen, weitergeben an bloggende Freundinnen und -freunde, Bloger-Clubs und -verinigungen… wem auch immer.
  • Auch die Vignette zur Blogparade dürfen Sie gern wieder herunterladen und in Ihrem eigenen Blog als Wiedererkennungsmerkmal verwenden – müssen Sie aber natürlich nicht.
  • Vielleicht mögen Sie ja auch in die anderen Beiträge hineinlesen oder verlinken, dort Kommentare hinterlassen oder sich inspirieren lassen, nicht unbedingt nur, um für den eigenen Beitrag eine Idee zu finden, vielleicht auch, um das eine oder andere #Novemberglück selbst zu erleben.

Novemberglück - Gänsebraten

 

Noch eine kleine Bitte

Vielleicht mögen Sie mir in Ihrem Kommentar auch mitteilen, wie und wo Sie auf diese Blogparade aufmerksam geworden sind? Ich finde es ungemein spannend zu erfahren, welche verschlungenen Pfade bisweilen so eine Ankündigung und Einladung über Blogs, Twitter, Facebook, Blogparaden-Infoseiten etc. geht, bis sie die Blogger, die mitmachen, erreicht hat.

 

Und nun

Viel Spaß. Ich freue mich auf viele Beiträge und einen beglückenden November. Sie auch?

Lesenswert übrigens sind  die 10 Tipps für die erfolgreiche Teilnahme an einer Blogparade von Tanja Praske.

 

 

25 Antworten

  1. DoSchu sagt:

    Lieber Lutz,
    Last Minute Beitrag – meine Gedanken zum #Novemberglück
    mit lieben Grüssen von Mallorca!
    https://2go2-mallorca.eu/2018/11/30/blogparade-novemberglueck/

  2. Hallo Lutz,
    auf den letzte Drücker bin ich heute über deine Blogparade gestolpert. Das passte perfekt. Schnell habe ich meinen Novemberglücksartikel über die Ostsee geschrieben, den ich schon tagelang vor mir hergeschoben habe. Hier ist der Link: https://anwolf.blog/2018/11/30/november-date-mit-der-ostsee/. Ich finde es großartig, wie viele Artikel zusammengekommen sind. Ich werde mich da immer wieder mal durchklicken, wenn der November- oder Winterblues mich einholt ;-) Danke für die Inspiration und viele Grüße!
    Andrea

  3. Astrid sagt:

    Lieber Zwetschgenmann,
    was für eine schöne Idee, diese Blogparade zu initiieren. Novemberglück versus Novemberblues.
    Und toll, welche Impulse, Ideen und Beiträge da zusammengekommen sind! Glückwunsch an alle Autoren!
    Hier ist mein Beitrag dazu
    https://astrid-goevert.de/weblog/2018/11/28/lebe-jetzt/

  4. Bianca sagt:

    Hallo Lutz,
    ich konnte nicht anders und musste nochmal eine ganz andere Seite des Novembers zeigen ;)
    https://selbstdiefrau.wordpress.com/2018/11/24/blogparade-novemberglueck-lichterglanz-in-der-nacht-christmas-garden/
    Vielen Dank für deine tolle Blogparade
    LG Bianca

  5. Moritz sagt:

    Hi Lutz, vielen Dank für deine Einladung zur #Novemberglück Blogparade. Ich habe von deiner Blogparade über den Blog von Stefleifotografie erfahren.
    Hier mein Beitrag: http://gel-topper.de/blog/novemberglueck/

    Liebe Grüße
    Moritz

  6. Ja, Lutz, Deine Einladung fand ich über einen Beitrag von WattundMeer, einem wunderschönen Nordseeblog. Mit Nordsee kann ich leider nicht dienen, aber hier mein kleiner Beitrag aus dem Bergischen Land:

    https://federfluesterin.wordpress.com/2016/11/29/kranichzug-am-himmel/

  7. RalfRutke sagt:

    Hallo Zwetschgenmann 🙂

    Vielen dank für die Einladung zur Blogparade.
    Das Thema ist echt sehr passen. Dennoch habe ich nicht zu weit ausgeholt und den Artikel kurz gehalten.
    Für mich persönlich aber ein sehr toller November!

    Hier mein Beitrag:
    https://ralfreichts.de/november-herbst-sale-an-der-boerse/

  8. Hallo Lutz,
    du willst wissen, wie ich auf deine Blogparade aufmerksam geworden bin – na, über die Ironblogger. Da ist es leider ziemlich still geworden in der letzten Zeit.
    Liebe Grüße
    Helmut

  9. Hallo Lutz,

    ich habe mich von deiner Blogparade – und auch von Christians Beitrag über Raclette – inspirieren lassen. Tolle Idee. Ganz ehrlich, ich finde den November gar nicht so schrecklich wie vielleicht viele andere. Es hat Spaß gemacht, einmal über den November nachzudenken. Ich hoffe, das liest sich auch so.

  10. Christian Dresel sagt:

    Hallo Lutz
    Auch ich hab mir überlegt, wie ich den Begriff #Novemberglück und Raclette verbinden kann. Raclette ist ja eigentlich eher das Weihnachts- oder Silvesteressen. Aber auch jetzt schon im November lohnt es sich für einen geselligen Abend mit Freunden. Hier mein Beitrag zu deiner Blogparade:
    https://www.raclette.tips/raclette-im-november

  11. Bianca sagt:

    Ich bin durch „Liebevoll selbstgemacht“ auf deine tolle Blogparade gestoßen und konnte nicht anders als mitzumachen ;)
    https://selbstdiefrau.wordpress.com/2018/11/16/blogparade-novemberglueck-so-schoen-kann-der-herbst-sein/

    Dieser November verwöhnt uns mit so wunderschönen goldenen Herbstimpressionen, die musste ich einfach mal teilen, obwohl ich eigentlich keinen Foto-, sondern einen DIY Blog habe :)

    Vielen Dank für diese schöne Idee
    LG Bianca von Selbst-ist-die-Frau

  12. Ilona sagt:

    Lieber Zwetschgen- oder Wassermann, ich habe durch Zufall diese schöne Blogparade entdeckt bei wattundmeer. Ich finde die Idee so schön und möchte auch meinen Teil dazu beitragen:

    https://liebevoll-selbstgemacht.com/2018/11/14/novemberglueck/

    Vielen Dank für die Blogparade.

  13. Ulrike sagt:

    Lieber Lutz, einfach weil es so schön ist, hier gleich noch ein Beitrag von mir: https://wattundmeer.wordpress.com/2018/11/15/novembergluck-endlich-wieder-deftig/
    LG Ulrike

  14. Moin nach Bayern und vielen Dank für die tolle Blogparade. Wir haben uns sofort angesprochen gefühlt und einen Artikel über das Novemberglück am Meer geschrieben: https://www.kuestenglueck.com/novemberglueck-am-meer/
    Herzliche Novembergrüße von der Nordsee, Heidi & Ralf

  15. Lieber Zwetschgenmann, Bibo machte mich in ihrem Blog auf die Blogparade aufmerksam und ich habe etwas dazu geschrieben: http://fernwehkinder.de/?p=5344

  16. Richard sagt:

    Lieber Lutz,

    meine Wortspende zum Thema Novemberglück findest du hier:
    https://tiergarten.blog/2018/11/13/hamster-im-novemberglueck/

    Liebe Grüße und noch viele Beiträge
    Richard

  17. Steffi sagt:

    Hallo Lutz,
    ein schönes Thema hast Du da gewählt! Gerne bin ich bei Deiner Blogparade dabei. Hier ist mein Beitrag: https://stefleifotografie.wordpress.com/2018/11/09/vom-novemberglueck/
    LG Steffi

  18. Matt sagt:

    Hallo Lutz,

    ich habe auch mit einem Beitrag an deiner Blogparade teilgenommen. Hier ist der Link: https://maennerdinge.com/maennergesundheit/

    Gruß Matt
    PS: Über Bloggparaden.de habe ich deine Parade gefunden.

  19. Jens sagt:

    Danke Lutz für deine Einladung für die Blogparade, ich folge ihr gern und hier ist mein Ergebnis:

    http://hobbykosmonaut1.blog/2018/11/02/november-spawned-a-monster

    Viele Grüße Jens.

  20. Stresemann sagt:

    Hallo Lutz, bei meiner Suche nach interessanten Blogs, von denen ich alle vier Wochen einige vorstelle, bin ich auf Deine Blogparade und natürlich auch auf Deinen Blog gestoßen. Ein schönes Thema bietet der November. Hier ist mein Blogparadenbeitrag dazu: „Endlich November – was für ein Glück!“ zu finden unter https://stresemann.blog/was-faellt-ihnen-zum-thema-novemberglueck-ein/

    Viele Grüße und mach weiter so, Du hast einen tollen Blog und eben solche Ideen. Gruß stresemann

  21. Josef sagt:

    Hallo Lutz,

    hier der Beitrag zu deiner Blogparade „Novemberglück“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.