Das Ranking 2019 (Teil 3) – Die Top Drei

Das Ranking 2019 – Nicht bewertete Seen – hier
Das Ranking 2019 – Die Plätze 45 bis 25 – hier
Das Ranking 2019 – Die Plätze 24 bis 4 – hier
Das Ranking 2019 – Die Top drei – hier


Zwei Seen sind aus den Top Drei herausgefallen, es gibt also zwei Neuzugänge. Bekannte Seen oder Neuentdeckungen?

03. Schliersee
Vorjahresplatzierung:  neu in der Liste / Dieses Jahr besucht:Ja / Mehr als einmal da gewesen: Nein
Ich bin  selbst überrascht, wie gut es mir an dem relativ kleinen, weit in den Bergen liegenden See gefällt. Der Schliersee ist zwar touristisch auch vollkommen überlaufen, aber unter der Woche an einem heißen Sommertag einfach ein Traumausflugsziel. Gut genug jedenfalls für Platz 3 in meinem Ranking.

02. Tachinger See
Vorjahresplatzierung:  neu in der Liste / Dieses Jahr besucht:Ja / Mehr als einmal da gewesen: Ja
Ein Badeausflug und das Volksschwimmen überzeugen mich vollkommen von Tengling am Tachinger See,. Für kleine Alltagsfluchten ist der See einfach perfekt. Wenn er nur nicht so weit weg wäre. Ein weiterer Vorteil: Ohne direkten Zufluss vom Schmelzwasser der Berge wird der See früh warm und bleibt es auch.

 

01. Langbürgner See
Vorjahresplatzierung: 01 / Dieses Jahr besucht: Ja / Mehr als einmal da gewesen: Ja
Der alte und der neue Spitzenreiter ist der Langbürgner See. Der bleibt einfach der Spitzenreiter, er hielt auch dieses Jahr der kritischen Neuprüfung stand – auch wenn ich ein wenig gezögert und darüber nachgedacht habe, ob er diese herausragende Stellung wirklich zu Recht hat. Ja. Hat er. Auch bei eher durchwachsenem Wetter. Nach wie vor bleibt der Langbürgner See derjenige, auf den ich jedes Mal wieder am meisten Lust verspüre.

2020 wird es ein neues Ranking geben – mit vermutlich weiteren Neuentdeckungen, Wiederentdeckungen und der zweiten Chance für ein paar Seen, in denen ich erst einmal war. Auch einige Seen, die ich dieses Jahr ausgelassen habe und die deshalb im Ranking abgerutscht sind, möchte ich wieder besuchen.
Mal sehen, was wird…


Vielen Dank fürs Lesen.
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Sie ihn Ihren Freunden weiterempfehlen – z.B. über Facebook, Twitter, in Internetforen, Facebookgruppen o.ä.
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag? Dann nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Gern dürfen Sie meine Artikel auch verlinken.

Mehr von mir und meinen Schwimmerlebnissen in Frei- und Hallenbädern, in Seen, Weihern, Flüssen und im Meer finden Sie in meinem Buch Bahn frei – Runter vom Sofa, rein ins Wasser , das Sie in meinem Web-Shop aber auch in jeder stationären Buchhandlung bestellen können. Klicken Sie auf die Cover-Abbildung um mehr Informationen zu erhalten und in den Web-Shop zu gelangen.

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.