Kategorie: Im Schwimmbad

Zieh Leine!

„Zieh Leine!“ – das haben sie zwar nicht gesagt, vermutlich aber gedacht, als ich ins Schwimmbad gekommen bin. Wegen der Faschingsferien war es einigermaßen voll am Aschermittwoch. Die Fastenzeit beginnt und die geht nicht selten einher mit dem Bedürfnis, mal...

Der Traum vom Totenkopf

Nein, 600 Kilometer wäre ich 2018 nicht geschwommen, hätte mich nicht Frank, der Schwimmmeister, angestachelt.  Davon und vom Vollzug des Ganzen ist hier zu lesen. Jetzt aber hat der ausgebuffte Hund, und das meine ich voller Respekt, sich eine neue Idee...

Hier nur sportliche Schwimmer

Nun ist also doch passiert, was viele sich gewünscht haben. Am Startblock im Erdinger Schwimmbad wurden beidseitig Schilder angeklebt, die schriftlich bestätigen, was eigentlich immer schon klar war: Die Bahn ist reserviert für sportliche Schwimmer. Oft wurde das erbeten, endlich...

Allein heißt nicht einsam

Allein zu sein heißt nicht zwangsläufig einsam zu sein. Vice versa, denn auch einsam zu sein bedeutet nicht unbedingt, dass einer alleine ist. Zwar kann das eine das andere und auch das andere das eine bedingen, das muss aber nicht...

Das Fremde so nah (Challenge 2018/6)

Allein in der Fremde? Ich kann es unumwunden zugeben, ich verspüre immer ein sehr großes Unbehagen, wenn ich das erste Mal in ein Schwimmbad gehe, in dem ich zuvor noch nie gewesen bin. Man kann ja so viel falsch machen,...

Jedes Jahr der gleiche Scheiß

Es ist doch jedes Jahr der gleiche Scheiß. Und ich lerne nichts dazu. Heißt es nicht, aus Erfahrung würde man schlau? Ist aber nicht so… zumindest bei mir nicht. Und so starte ich jedes Jahr vollkommen unvorbereitet die Freibadsaison mit...

Habe Halle fertig… zumindest in Erding

Nein, eigentlich hätte es den heutigen Hallenbad nicht gebraucht. Es gab keinen einzigen Grund dafür, heute in die Halle zu gehen. Zum einen war ich in den letzten Tagen so oft schwimmen, dass eine kleine Pause mir gut getan hätte....

Das letzte Wort hat…

Vier Kilometer zu schwimmen ist kein Hexenwerk. Zumindest dann nicht, wenn man es regelmäßig macht. Leute, die das tun, werden wohl kaum widersprechen. Allen anderen rufe ich zu: Das ist schließlich die einzige Eskapade, die ich mir leiste. Ich renne...

Nur mal schnell gucken…

Letztens habe ich mir mal wieder einen richtigen „Anschiss“ vom Bademeister eingefangen. Verdient. Und selbst schuld. Der nämlich erwähnte im Plausch, dass es nun, da die Hallensaison sich langsam dem Ende nähert, es merklich ruhiger sei. Worauf ich ihm vorschlug,...

Splitter auf Twitter

Gelegentlich notiere ich auf Twitter Anmerkungen zu meinen Schwimm-Eskapaden -Erlebnissen oder Beobachtungen des Geschehens vom Beckenrand aus. Gedankensplitter. So auch gestern. Der Tweet lautete (tippfehler-bereinigt):

Oh – it’s great! Let’s take a picture – Fotografieren im Schwimmbad, immer eine heikle Sache

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. Der Beitrag Hach, wo wären wir nur ohne Facebook und die Kommentare führen mich zu einer interessanten Fragestellung: Fotografieren im Schwimmbad, ist das ok? Das nämlich ist...

Keiner will mein Hemd…

„Sie glauben gar nicht, was hier alles liegenbleibt. Da hätten wir viel zu tun, wenn wir darüber nachdenken würden, wie die Leute nach Hause gehen und gar nicht bemerken, was sie vergessen haben.“ Die freundliche Kassiererin lacht und schließt eine...