Kategorie: Equipment

Aktion Schnutenpulli

Gibt es einen zauberhafteren Ausdruck für Mund-Nasen-Masken als Schnutenpulli? Ich wüsste keinen. Jetzt, da das Tragen eines solchen in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr Pflicht ist, man ohne auch nicht in zahlreiche öffentliche Gebäude kommt und auch Unternehmen den Zugang...

Entschuldigung, dass ich lache…

Der Spaß hat sich gelohnt – auch wenn ich sicher bin, dass sich jetzt wieder einige verarscht und „angepisst“ fühlen, weil sie darauf reingefallen ist. Humor ist für viele eben nur noch, über andere zu lachen. Und das mache ich...

Routine macht’s – beim Neotest

Wenn man viele Jahre geübt ist, sich seine Kleidung und allerlei modischen Firlefanz selbst zu kaufen, entwickelt man darin zwangsläufig eine gewisse Routine. Die Abläufe ähneln einander sehr und aus den immer gleichen Abläufen lassen sich fast schon Regel- oder...

Buxenparade (Teil 21): Der blaue Ersatz von Reebok

Reebok hatte ich noch nie. Zumindest nicht als Badehose. Was schon was heißt, wenn man über die Jahre Badehosen dutzendweise kauft, verschleißt, wegwirft, neue erwirbt… Jetzt also Reebok. In simplen Blau – und ein Schnäppchen bei einem Textilhändler, der Restposten...

Buxenparade (Teil 20): Flüssige Kraft – Liquid Power

Transparenzhinweis: Der Beitrag ist nicht versponsort, das hier angesprochene Produkt hingegen ist teilgesponsort. „Chlorbeständig – ultra-flach – extraleicht – schnell trocknend – außergewöhnlich atmungsaktiv – farbecht – einrollfest – formstabil – pillingresistent“, so verspricht es das erste im Produkt angebrachte...

Kleines Loch – große Wirkung

Transparenzhinweis: Der Beitrag ist nicht versponsort, das hier angesprochene Produkt hingegen ist teilgesponsort. „Chlorbeständig – ultra-flach – extraleicht – schnell trocknend – außergewöhnlich atmungsaktiv – farbecht – einrollfest – formstabil – pillingresistent“, so verspricht es das erste im Produkt angebrachte...

Buxenparade (Teil 19): Die Heldenhose

Die Heldenhose: Das ist die neunzehnte Badehose, die ich seit 2012 gekauft und in Benutzung genommen habe. Dieses Mal stammt sie aus Gründen, über die ich hier geschrieben habe, aus dem Internet. Gesucht – gefunden – bestellt – bezahlt –...

Buxenparade (Teil 18): Bretonisches Jammern

Das ist sie – der Neuerwerb und damit Teil 18 der Buxenparade, die ja immer dann fortgesetzt wird, wenn ich mal wieder eine neue Badehose kaufe. Und falls Sie jetzt glauben, dass ich mittlerweile 18 Badehosen mein eigen nenne, dann...

Das letzte Wort hat…

Vier Kilometer zu schwimmen ist kein Hexenwerk. Zumindest dann nicht, wenn man es regelmäßig macht. Leute, die das tun, werden wohl kaum widersprechen. Allen anderen rufe ich zu: Das ist schließlich die einzige Eskapade, die ich mir leiste. Ich renne...

Shamm-Pong und der Clash of Generations

Clash of Generations nannten Laurence J. Kotlikoff und Scott Burns 2014 ihr bemerkenswertes und viel diskutiertes Buch, in dem sie der gegenwärtig in Politik und Wirtschaft am Drücker sitzenden Generation einen Coming Generational Storm ankündigten. In der Tat scheinen Wissensaustausch...

Mehr Durchblick, bitte!

So manche Schwimmbrille habe ich unfreiwillig hinter mir gelassen. Dieses Mal aber ist alles anders. Tonne auf, rein damit – weg sind drei Schwimmbrillen. Ich habe die Nase voll von ihnen, was korrekterweise eigentlich heißt: Ich habe die Brille voll. Die...

Oh – it’s great! Let’s take a picture – Fotografieren im Schwimmbad, immer eine heikle Sache

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Serie über Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit beim Bloggen. Der Beitrag Hach, wo wären wir nur ohne Facebook und die Kommentare führen mich zu einer interessanten Fragestellung: Fotografieren im Schwimmbad, ist das ok? Das nämlich ist...

Challenge 2017 (Teil 13): Deckel auf und weg damit

Nach wie vor nenne ich 17 Badehosen mein eigen. Das hat fast etwas Fußballerisches: Elf plus sechs Auswechselbuxen, davon zwei Shorts, die nicht wirklich mitzählen. Drei Hosen müssen  jetzt den Kader verlassen. Denn ich hatte mir ja die enorm schwierige...

Buxenparade (Teil 17): Schadensabwehrzauber

Kommen Sie bloß nicht auf die Idee, ich wäre abergläubig. Nein; auf gar keinen Fall. Schwarze Katzen, Schornsteinfeger, Leitern, Schweine oder vierblättriges Kleeblatt – alles Unfug. Trotzdem. Ein wenig Schadensabwehrzauber kann nicht ganz verkehrt sein. Ein Talisman, ein kleiner Glücksbringer,...