Splitter auf Twitter

Gelegentlich notiere ich auf Twitter Anmerkungen zu meinen Schwimm-Eskapaden -Erlebnissen oder Beobachtungen des Geschehens vom Beckenrand aus. Gedankensplitter.
So auch gestern.
Der Tweet lautete (tippfehler-bereinigt):

Heute im Schwimmbad.
Fünf Männer auf der Schnellschwimmerbahn. Und eine Frau. Nicht nur, dass sie den Kerlen davon schwimmt, sie hat auch mehr Achselhaare als alle Männer zusammen.
Wir stehen vor einer kolossalen Zeitenwende.

Es gibt ja so viel zu sehen, ich werde weiter beobachten und notieren.
Bleiben Sie dran. Es wird spannend…


Vielen Dank fürs Lesen.
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Sie ihn Ihren Freunden weiterempfehlen – z.B. über Facebook, Twitter, in Internetforen, Facebookgruppen o.ä.
Gern dürfen Sie meine Artikel auch verlinken.
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag? Dann nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.