Sie schafft es

Manchmal lohnt es sich, ein paar Minuten später zu kommen.
Die Zeit geht auf dem Weg „verloren“, doch es ist kein Verlust. Es ist der Kampf der Sonne mit dem Nebel, der mich zum Anhalten und Aussteigen verführt. Es kann sich nur noch um Minuten handeln, bis die Sonne den Frühnebel, der über den Feldern hängt, durchbricht.

nebel02

Die paar Minuten sind es wert. Und wieder fotografiere ich gegen die Sonne und hoffe, dass die Bilder wenigestens bruchstückhaft widerspiegeln, was ich am Rand der Staatsstraße 2332 zu sehen bekomme.
Sie schafft es… sie schafft es.
nebel03

Und wieder darf ich die Städter daran erinnern: Falls Sie jetzt auf den Geschmack gekommen sind und bevor Sie sich in eine fixe Idee verrennen – es gibt schon lange keine Baugrundstücke mehr in den Dörfern. Nirgends. Bleiben Sie lieber in der Stadt… im Nebel.

4 Antworten

  1. Da liegt eine schöne Stimmung über den Feldern – gut eingefangen! Oliver 2.0

  2. Wo ist das Brockengespenst mit Glorie? Gruß Alois

  1. 18. Januar 2016

    […] und die Sonne genießt. Davon war schon mehrfach in diesem Blog die Rede in den Beiträgen Skyline, Sie schafft es oder Sie kann’s nicht lassen. Diese wenigen Minuten Verzögerung auf dem Weg zur Arbeit, die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.