Peter hat nicht nur Probleme…

Gelegentlich taucht Freund Peter in diesem Blog auf – er ist ein Mann, der furchtbar viel Probleme hat und diese gern zur Sprache bringt. Egal, ob Rosenkauf, leere Klorollen, falsch verräumtes Leergut oder Haarspitzensorgen. Peter erwischt es in schöner Regelmäßigkeit. Und zwar knüppeldick bzw. knüppelhart…

Aber zumindest für die wirklich knüppelharten und knüppeldicken Probleme hat Peter endlich die Lösung gefunden. Er ist davon so angetan, dass er mir gleich dazu eine E-Mail schickt:

peterslosungDas finde ich wunderbar diskret. Muss ja nicht jeder wissen…
Muss auch nicht jeder wissen, dass Peter seine Frau als Schnecke bezeichnet und seine Geliebte ihn Tiger nennt. Allerdings werde ich mich schlau machen müssen, ob beides die gleiche Person ist, denn von einer Geliebten wusste ich bisher gar nichts. Und wenn es so ist, dass Frau und Geliebte identisch sind, dann wirft das natürlich ein ganz anderen Blick auf unsere langjährigen Freunde und ich werde beim nächsten Biertrinken ein ganz anderes Bild von ihnen (in meinem Kopfkino) haben.TheRockPhallic2
Respekt, Peter, Respekt!
Du hast Deine ärgsten Problme überwunden.
Und ich finde es echt großartig, freundschaftlich und fair, dass Du mich daran teilhaben lässt und mir bzw. meinem, kleinen Freund ein standhaftes Wochenende versprichst. Ich könnte natürlich auch ausgiebig mit einer BMW Motorrad fahren, um zu einer Dauererrektion zu kommen, wie ich vor vier Jahren mal bei Czyslansky gebloggt habe, aber im Zweifel ist so ein Päckchen Viagra-Generika billiger als ein Motorrad nebst notwendigem Führerschein.
Wenn also Bedarf ist, lieber Peter, dann vertickst Du mir doch sicher unter der Hand so ne blaue Pille. Mal so zum probieren, oder?
Denn da täglich immer spannendere Offerten kommen, muss ich mich eventuell mal langsam vorsorglich ausstatten. Was sollen denn sonst Claudia und Michaela von mir denken, schließlich haben die ja mein Profil… was auch immer?

weibsen1
Oder Anna und Katharina, die sich Vicky (muuaaah) nennt? Mit den beiden BWLerinnen könnte ich ja mal darüber diskutieren, wie man nicht nur den Aktienindex zum steigen bringt.

weibsen2

Ich bin ja soooooooo begehrt, Leute. Hoffentlich sind die vier,die mich besuchen wollen,  auch richtig schön blond…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.