Es wird Zeit, dass Sie mal wieder was von uns hören…

…zum Beispiel im oberbayerischen Seefeld vor den Toren Münchens.

lesung seefeld mistviecher

Dort sind Ralf, Bert und ich im Dezember zu Gast. Auf dem Programm stehen Auszüge aus dem Buch Manchmal sind es Mistviecher – Besonders kuriose und absurde Erlebnisse aus dem Leben eines Schildkrötenhalters. Und da kommt ganz schön was zusammen – wie eigentlich bei jedem, der glänzende Augen bekommt, wenn er von der Leidenschaft zu seinem Hobby erzählt und alle anderen die Augen verdrehen und denken: „Was für ein Spinner!“
Eigentlich haben ja die anderen Recht: Tierhalter sind Spinner. Wie leidenschaftliche Modellbauer, Gleitschirmflieger, Büchernarren,  Schwimmer, Münzensammler, Autoschrauber, Schachspieler, Dekobastler, Rosenzüchter…
Jedes Hobby, wenn es nur irrsinnig genug betrieben wird, verändert den Menschen – bisweilen auf eine sehr komische Weise. Genau darum geht es. Man muss keine Schildkröten halten, um trotzdem seinen Spaß bei dieser Veranstaltung zu haben, aber es erleichtert die Sache schon ein wenig…

Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser meines Blogs Zeit und Lust haben, dann kommen Sie doch einfach zu dieser Lesung mit Musik ins Fünfseenland…
Wir freuen uns.

Übrigens: Weitere Termine sind für 2017 in Vorbereitung. Da geht’s dann auch mal etwas weiter weg als nur den Großraum München. Infos finden Sie demnächst hier.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.