Über’s Bloggen

Hello nach Bottrop

Gleich zwei Gründe gibt es, einmal Richtung Bottrop zu winken und sich voller Dankbarkeit meinen dortigen Stammlesern (so es denn welche sind) auszusprechen. Warum? Mit großer Verwunderung nahm ich vor […]

Achtung: Zweitverwertung

Der eine oder andere Leser weiß vielleicht, dass ich auch auf anderen Blogs unterwegs bin, mich dort mit Schwimmen und mit Czyslansky beschäftige, und zudem gelegentlich für das Online-Magazin Erding […]

Auf zur Ecdysis

Nein. So schlimm ist es nicht. Es ist nicht alles neu. Keine Angst. Sie müssen nicht fürchten, sich gar nicht mehr auszukennen. Ich habe meinem Blog eine kleine kosmetische Korrektur […]

Der Kampf um die Kränze- reloaded

Der Kampf um die Kränze ist für dieses Jahr entschieden. Zumindest gab es keine Toten, was angesichts der derzeitigen Weltlage fast schon ein zynischer Witz ist. Aber bekanntlich darf Satire […]

Wer nicht lesen will...

Eigetlich ist es völlig absurd, diesen Satz zu schreiben: Wer mein Blog nicht lesen will, kann sich auch Teile daraus vorlesen lassen. Denn wer das Blog nicht lesen will, ist […]

Zur Not kann ich auch kurz...

…ganz kurz. Wenn mir heute nichts einfällt und ich vor lauter Schreiben für andere Blogs den eigenen zu vernachlässigen drohe, dann könnte ich einfach einen Tweet von Twitter klauen: Natürlich […]

Kannst Du Dir nicht ausdenken

Genau vor zwei Wochen habe ich meinen Beitrag zur Parade der Münchner Ironblogger veröffentlicht. Es ging um die Fremd- und die Selbstwahrnehmung der Münchner als Autofahrer und um Selbiges bei […]

Sex sells... und Kunst

Sex sells… das ist kein Geheimnis. Kunst nicht viel weniger, was nun auch keine große Überraschung darstellt. Angesichts der Rekordsummen, die gerade erst für Alberto Giacomettis Skulptur des gehenden Mannes […]

Eitel sei der Mensch...

Eitel sei der Mensch, hilfreich und gut. So oder so ähnlich heißt es doch, oder? Als ich das Online-Magazin Erding anklicke, dass ich ein wenig lieb gewonnen habe (weil sie […]

Ganz aus Eisen

Alex ist Schuld. Wieder einmal. Eigentlich ist Alex an allem Schuld. Er war zwar nicht der Erste, der mich bequatscht hat, ein Blog einzurichten. Aber er hat es mir aufgesetzt, […]