On the road

Time of my life

„Wie war der Urlaub?“ „Wunderbar. Sehr erholsam.“ „Wo wart Ihr noch mal?“ „Griechenland. Euböa.“ „Stimmt. Hattest Du erzählt. Da habt Ihr sicher jede Menge alter, toter Steine angeschaut, oder?“ „Ähm […]

Herr P. hat wieder zugeschlagen

Achtung: Dieser Beitrag enthält schamlose Werbung für mein anderes Blog! Stammleser wissen, dass Herr P. eine nicht geringe Aversion gegen einen Großteil der ihn umgebenden Menschen hegt, wenn diese in […]

1% - das wäre doch mal was...

Aus allem, so warf mir einst eine ehemalige Kollegin vor, müsse ich eine Wissenschaft machen. Ich konterte, dass ich mich eben gern mit einer Sache richtig beschäftige, oder es eben […]

Sechs Bahnhöfe auf einen Streich

2001, als zwar Mobiltelefone schon weit verbreitet, aber an Smartphones noch nicht zu denken war, veröffentlichte der englische Schriftsteller Keith Lowe seinen wunderbaren Roman Tunnel Vision, der zwei Jahre später […]

Reisen bildet - wer wollte dem widersprechen?

Vorsicht – es besteht die Gefahr von unflätigen Ausdrücken Selbstverständlich, wer wollte dem widersprechen, sind Reisen immer auch Erweiterungen des eigenen Horizonts, also Bildungsveranstaltungen. Als ich zum Beispiel am vergangenen […]

Btr.: Höslwang

Laut einer Untersuchung der Shell-Solar AG und des Deutschen Wetterdienstes liegt im Oberbayerischen das Dorf in Deutschland, in dem die Sonne die meisten Tage strahlt: Höslwang. So lese ich auf […]